Presse

Rütteltest für gute Ideen

Münsterland-Zeitung
13.09.2012

Seminar: Wege in die Selbständigkeit

Ahaus. Am Berufskolleg für Technik Ahaus fand ein Existenzgründungsseminar für Fachschüler der Holztechnik statt.

Das Berufskolleg bot in Kooperation mit dem Institut-Gründungsoffensive.de ("Ingo") ihren Fachschülern aber auch externen Gründungsinteressenten die Möglichkeit, sich umfassend und praxisgerecht zum Thema zu informieren, um im anstehenden Berufsleben alternative Perspektiven frühzeitig mit ins BlicKeld zu nehmen.

Aufmerksam folgten die Teilnehmer in einem Wochenendkurs den Ausführungen von Peter Neuwald vom "Ingo" Bocholt zu Themen wie Businessplan, Preisfindung, Finanzierung, Fördermöglichkeiten, Steuern und dem Selbstbild eines Unternehmers. So erfuhren die Seminarteilnehmer beispielsweise, welche Marktchancen und Risiken es generell für Unternehmer, aber auch speziell für ihre konkreten Ideen gibt. Die kamen dann in dem sogenannten "Rütteltest" auf den Prüfstand. Neben vielen relevanten Einzelthemen erhielten Gründungsinteressenten lnformationen über Fördermöglichkeiten zur Selbständigkeit.

So bekamen sie auch eine Anleitung, wie sie auf einfache Art und Weise ihre Buchhaltung im Rahmen einer Einnahmen-Überschussrechnung selbst bewerkstelligen können.

Aufbau und Übernahme

Nach einer Präsentation mit Unterlagen zu Aufbau und Übernahme einer Firma erarbeiteten die Seminarteilnehmer Grundlagen für einen eigenen Businessplan. Praxisrelevanz und Vielfalt ergaben sich zum einen aus konkreten Fallbeispielen im Gründungsalltag des Dozenten Peter Neuwald, zum anderen aus der Öffnung des Seminars für externe Teilnehmer, die eigene Sichweisen und Erfahrungen aus unterschiedlichen Branchen beitrugen.

Zurück